LEICA V-LUX (Typ 114) Version ”E”

1.100,00

Produktinformation

  • Sensor mit 20,9 Mio Pixel (brutto)
  • Sensorgröße: 1 Zoll
  • Display mit 3 Zoll
  • Lichtempfindlichkeit bis 80 – 25000 ISO
  • Supertelezoom
  • max. Lichtstärke: 2.8 – 4.0
  • Aufnahme-Funktion: Modus-Wahlrad, Vier-Wege-Pad, Fn-Taste, Vorschautaste, AF/MF-Taste, Daumenrad, Zoomhebel
  • Aufnahmefunktionen: Gesichtserkennung, Panorama, Blinzelerkennung, HDR
  • Aufnahmeprogramme: Motivprogramme, Kunstfilter, Belichtungsreihe, Kreativprogramme
  • Auto-Modi: Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik, Programmautomatik
  • Belichtungsmessung: Mehrfeldmessung, Mittenbetont, Spotmessung
  • bewegl. Monitor: schwenkbar
  • Bildfrequenz full HD: 50 fps (1080p), 25 fps (1080p), 30 fps (1080p), 60 fps (1080p)
  • Bildfrequenz HD: 25 fps, 30 fps
  • Dateiformat: RAW, JPEG, EXIF
  • Display-Seitenverhältnis: 4:3
  • Fokusmessfelder: 1 AF-Feld, 49 AF-Felder
  • Konnektivität: WLAN
  • Motivprogramm: Porträt, Gegenlicht, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Sport, Food, Nahaufnahme, Wasser
  • Scharfeinstellung: Autofokus (AF)
  • Selbstauslöser: 2 Sekunden, 10 Sekunden
  • Sonstiges: Sucher
  • Verbindungen: USB, A/V, Mikrofon-Eingang, Blitzschuh, HDMI
  • Video-Dateiformat: MP4

Kategorie:

Beschreibung

 

Das Leica S-System wurde von Grund auf als rein digitales Kamerasystem konzipiert und ist ganz auf die Anforderungen professioneller Fotografen ausgelegt.

Die Leica S ist die kleinste Mittelformatkamera und zeichnet sich durch bemerkenswert unkomplizierte Handhabung, extreme Robustheit, überragende Bildqualität und die perfekte Abstimmung aller Komponenten aufeinander aus.

Lichtstark über die gesamte Brennweitenspanne

Ob auf Reisen, beim Sport oder bei anderen Outdoor-Abenteuern – die Leica V-Lux ist dafür die perfekte Kamera. Denn durch ihre enorme Brennweitenspanne von 25 bis 400 mm erübrigen sich zeitraubende Objektivwechsel und schwere zusätzliche Ausrüstung. Sie deckt einfach jede fotografische Situation von Weitwinkel- über Standard- und Supertele- bis hin zu Makrofotografie mit einem Abstand von nur 3 cm ab. Ihr Objektiv Leica DC Vario-Elmarit 1:2,8–4/9,1–146 mm ASPH. ermöglicht mit seiner Anfangsöffnung von 2,8 (Weitwinkel) bis 4 (Tele) scharfe und detaillierte Aufnahmen auch auf große Distanz.

Zuverlässiger und schneller Autofokus

Mit ihrem pfeilschnellen Autofokus übertrifft die Leica V-Lux sich selbst: In nur 0,2 Sekunden im maximalen Telebereich und 0,11 Sekunden im Weitwinkelmodus*erfasst sie zuverlässig jedes Motiv (Zeitangaben für die Fokussierung von unendlich bis 2 m Objektabstand). Selbst wenn es sich schnell bewegt. Ebenfalls beeindruckend schnell ist die Serienbildfunktion der V-Lux. Sie liefert bis zu 12 Bilder in der Sekunde bei voller Auflösung. Die perfekte Wahl also für Sport- und Tieraufnahmen.

Gestochen scharfe 4K-Videos

Foto- und Videokamera in einem: Mit der Leica V-Lux lassen sich auf Knopfdruck Videoaufnahmen im digitalen High-Definition-Video-Format 4K aufzeichnen. Die Auflösung der Videos ist dabei viermal so hoch wie mit Full HD. Das bedeutet viermal mehr Details und viermal bessere Bildqualität. Die so exzellent ist, dass ein Standbild aus dem Video als brillantes Foto festgehalten werden kann. Für bewegte Bilder, die zu lebensechten Erinnerungen werden.

Exzellente Bildqualität durch großen Sensor

Bilder von außergewöhnlicher Brillanz selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen und hoher ISO-Einstellung: Das ermöglicht der große 1“-Sensor der Leica V-Lux. Bilder, die reich an Details sind und mit natürlichen Farben faszinieren. Der Sensor in Kombination mit der hohen Lichtstärke des Objektivs erweitert den kreativen Spielraum mit Schärfen und Unschärfen. Und macht die V-Lux damit zur idealen Leica für unterwegs.

Praktisch veranlagt in Design und Bedienung

Die neue V-Lux ist schon rein optisch unverkennbar eine Leica. Haptisch erst recht: Material und Verarbeitung sind erstklassig. Die Funktionen der Kamera sind intuitiv erfassbar. Und der Wechsel von Automatik zur manuellen Steuerung ist besonders einfach. So bleibt mehr Zeit für die Konzentration auf das Bild, das dank des in alle Richtungen dreh- und schwenkbaren 3“-LCD-Monitors auch aus der Frosch- oder Vogelperspektive aufgenommen werden kann.Das integrierte Wi-Fi-Modul ermöglicht die Fernsteuerung per Smartphone und Tablet. Alles, was dafür noch gebraucht wird, ist die kostenlose App „Leica C Image Shuttle App“.

Beste Aussichten mit integriertem Sucher

2,4 Megapixel besitzen große Aussagekraft, um den perfekten Ausschnitt des jeweiligen Motivs sicher und schnell zu beurteilen. Selbst bei Sonnenlicht. Im integrierten elektronischen OLED-Sucher der Leica V-Lux werden die gleichen Angaben zu Einstellungen angezeigt wie auf dem Monitor. Großer Vorteil für Brillenträger: Die Dioptrienzahl lässt sich individuell einstellen.

Drei Jahre Garantie inklusive

Mit der Leica „Drei-Jahres-Garantie“, die über die übliche Herstellergarantie hinausgeht, genießt die V-Lux noch mehr Sicherheit. Sollte es während der drei Jahre zu einem Garantiefall kommen, sorgt unser weltweites Service & Support Team für eine reibungslose und schnellstmögliche Problemlösung.

Professionelle Bildbearbeitung

Die neue Leica V-Lux wird mit der professionellen Bild- und Videoverarbeitungssoftware Adobe® Photoshop® Lightroom® geliefert. Damit erschließen Sie außergewöhnliche, kreative Freiheiten für die Bearbeitung Ihrer Fotos und Videos. Diese Software ist für die „Entwicklung“ von RAW-Dateien optimiert, wie sie vom CMOS-Sensor in der V-Lux erzeugt werden. Sämtliche Parameter lassen sich bei der Bildbearbeitung präzise nachjustieren.

LEICA_V-LUX_0

Technische Daten

Elektronik

Sensor
CMOS-Sensor 1″ 13,2 x 8,8 mm (Cropfaktor 2,7)
20,9 Megapixel (physikalisch), 20,1 Megapixel (effektiv)

Pixelpitch  2,4 µm

Fotoauflösung

  • 5.472 x 3.648 Pixel  (3:2)
  • 5.472 x 3.080 Pixel (16:9)
  • 4.864 x 3.648 Pixel (4:3)
  • 3.888 x 2.592 Pixel (3:2)
  • 3.840 x 2.160 Pixel (16:9)
  • 3.648 x 3.648 Pixel (1:1)
  • 3.456 x 2.592 Pixel (4:3)
  • 2.736 x 1.824 Pixel (3:2)
  • 2.592 x 2.592 Pixel (1:1)
  • 2.432 x 1.824 Pixel (4:3)
  • 1.920 x 1.080 Pixel (16:9)
  • 1.824 x 1.824 Pixel (1:1)

Bildformate
JPG, RAW
Metadaten
Exif, DCF-Standard, IPTC
Maximale Aufnahmedauer
29 min
Videoformat
MP4 (Codec MPEG-4)

Objektiv
Brennweiten
25 bis 400 mm (35mm-equivalent)
16-fach Zoom
9,1 bis 146 mm (physikalisch)
Digitalzoom 4-fach
Schärfebereich
30 cm bis unendlich (Weitwinkel)
100 cm bis unendlich (Tele)
Makrobereich
3 cm (Weitwinkel)
100 cm (Tele)
Blenden
F2,8 (Weitwinkel)
F4 (Tele)
Autofokus  ja, Kontrast-Autofokus mit 49 Messfeldern

Autofokus-Funktionen
Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Flächen-Autofokus, Verfolgungs-Autofokus, Manuell, AFL-Funktion, AF-Hilfslicht
Filtergewinde 62 mm

Sucher und Monitor
Monitor
3,0″ (7,5 cm) TFT LCD Monitor mit 921.000 Bildpunkten, Betrachtungswinkel 170°, entspiegelt, Helligkeit einstellbar, Farbe einstellbar
Videosucher
Videosucher (100 % Bildfeldabdeckung) mit 2.360.000 Bildpunkten, Dioptrienausgleich (-4,0 bis 4,0 dpt)

Belichtung
Belichtungsmessung
Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung, Spotmessung, AF-AE-Kopplung
Belichtungszeiten
1/4.000 bis 60 s (Automatik)
1/16.000 bis 1 s (Manuell)
Belichtungssteuerung
Vollautomatisch, Programmautomatik (mit Programm-Shift), Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Belichtungsreihenfunktion
Belichtungsreihenfunktion mit maximal 7 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 1 EV, HDR-Funktion
Belichtungskorrektur
-5,0 bis +3,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV
Lichtempfindlichkeit
ISO 80 bis ISO 12.500 (Automatik)
ISO 80 bis ISO 25.000 (manuell)

Motive
Action, Automatik, Blumen, Gegenlicht, Kinder, Landschaft, Nachtporträt, Nahaufnahme, Porträt, Sonnenuntergang, Speisen, 15 weitere Motivprogramme

Bildeffekte
Bleach Bypass, Crossentwicklung, High Key, Low Key, Miniatureffekt, Schwarzweiss, Selektive Farbe, Spielzeugkamera, Weichzeichnung, 11 weitere Bildeffekte

Weißabgleich
Automatik, Wolken, Sonne, Feinabstimmung, Schatten, Blitzlicht, Leuchtstofflampe, Glühlampenlicht, Manuell

Farbraum
Adobe RGB, sRGB

Serienaufnahmen
12,0 Bilder/s bei höchster Auflösung, 50 Bilder pro Sekunde mit ausgeschaltetem Live View und elektronischem Verschluss

Selbstauslöser
Selbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: 10 Sekunden, dreifach Aufnahme nach 10 Sekunden

Aufnahmefunktionen
AEL-Funktion, AFL-Funktion, Live-Histogramm

Blitzgerät
Blitz
eingebauter Blitz (aufklappbar)
Blitzschuh  Olympus/Panasonic (auch Leica-Kompaktkamera), Standard-Mittenkontakt
Blitzreichweite
0,3 bis 13,5 m bei Weitwinkel
1,0 bis 9,5 m bei Tele
Blitzreichweite bei ISO-Automatik
Blitzfunktionen
Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Rote-Augen-Reduktion

Ausstattung
Bildstabilisator
optischer Bildstabilisator

Speicher
SD (SDHC, SDXC)

Panorama
Stich-Panorama-Modus (in der Kamera zusammengefügt)

Stromversorgung
1 x Lithiumionen (Li-Ion) Akku (7,2 V, 1.200 mAh), Aufnahmen pro Ladung: bis zu 360 Aufnahmen
360 Bilder nach CIPA-Standard

Wiedergabe-Funktionen
Rote Augen Retusche, Bilder beschneiden, Bilddrehung, Bild schützen, Wiedergabe-Histogramm, Wiedergabe-Lupe, Bildindex, Verkleinern
Gesichtserkennung  ja

Bildparameter
Farbeffekte  Bleach Bypass, Colorkey (selektive Farbe), Cross Prozess, Schwarzweiß
Gitter bei der Aufnahme einblendbar  ja

Sonder-Funktionen
Orientierungssensor, Live View

Anschlüsse
Datenschnittstellen: USB, WLAN
USB-Typ: USB 2.0 High Speed
WLAN: vorhanden (Typ: B, G, N)
NFC: vorhanden
AV-Schnittstellen: Video PAL (Micro-HDMI Typ D)
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren
DPOF, PictBridge

Größe und Gewicht
Gewicht
830 g (betriebsbereit)
Abmessungen B x H x T
137 x 99 x 131 mm

Lieferumfang
Lithiumionenakku, Akku-Ladegerät, USB-Kabel, Trageriemen, Objektivdeckel, Gegenlichtblende, Blitzschuhabdeckung, Kurzanleitung, CD-ROM mit Bedienungsanleitung, Adobe Lightroom (Download)